Fahrzeug-Kissen mit Hotel-Verschluss

Pin It

Da Junior immer wie wild beim Einschlafen sich selbst hin und her kugelt und dabei manchmal die Bettkante unsanft erwischt, habe ich ihm von I*KEA große Kissen-Inlets (60x40cm) geholt und dafür Kissen-Hüllen mit Hotel-Verschluss genäht. Seit dem habe ich noch ein großes Kissen für 2 seiner Kumpels gemacht, aber dabei leider die Fotos vergessen, daher hier mal die vom „Proto-Typ“ … beim nächsten gibt’s bessere Bilder.
Zuerst benötigt man ein langes Rechteck: Breite ist 2 1/3 mal die Kissenbreite, Höhe ist Kissenhöhe … jeweils rundherum die Nahtzugabe (Ich habe 1,5cm genommen.) … in meinem Beispiel macht das ein langes Rechteck von 1,43m x 0,43m.

fahrzeug-kissen1

 

Dann rundherum den Saum nähen. Dazu habe ich den einfach Glattstich genommen. An einer Seite anfangen und diese erst 0,5 cm einschlagen, dann nochmal 0,5 cm umschlagen und feststecken. Nahtfüßchenbreit absteppen:

fahrzeug-kissen2fahrzeug-kissen3

 

Danach das abgesteppte Rechteck mit der rechten Seite (die schöne) nach unten hinlegen, von rechts 2/3 einklappen, dann von links 2/3 einklappen, so dass man nahezu die Kissenmaße vor sich liegen hat:

fahrzeug-kissen4

 

Nun mit Nadeln oben und unten die Längsseiten feststecken und längs steppen:

fahrzeug-kissen4

 

Dann wenden und das Kissen einhüllen … heißt ja schließlich „Hülle“ … *g* …

fahrzeug-kissen6

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.